RSS-Newsfeed
SG Ober-/Unterweißbach gastiert in Mellenbach

Derby im Vereinsbrauereipokal

(25.08.16) Die Glücksfee des KFA meinte es gut mit dem FSV, bescherte sie uns doch ein Kracherlos in der 2. Runde des Kreispokal. Bei zu erwartenden tropischen Temperaturen kommt Nachbar und Kreisoberligist SG Ober-/Unterweißbach nach Mellenbach und wird unter der Leitung des neuen Coaches der SG, Dirk Suhr, alles geben um in die nächste Runde einzuziehen. Dirk Suhr, als Mellenbacher Urgestein, wird seinen Mannen sicher den ein oder anderen Tipp mit auf den Weg geben können, wie der FSV zu bezwingen ist. In der letzten Woche unterlag die SG beim SC 1903 Weimar 2 mit 0:4, die Punkte gilt es allerdings tatsächlich gegen andere Teams einzuheimsen. Auch für den FSV verlief die Vorwoche holprig. Ein 1:1 gegen Gehren ist eigentlich zu wenig auf heimischen Rasen im Schwarzatal. Das wird am Samstag um 15 Uhr alles Makulatur sein. Einsatz, Willen und nicht zuletzt das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten werden die Partie am Ende entscheiden. Wer weniger Fehler macht gewinnt. Wer mehr Fehler erzwingt ebenso. So einfach ist Fußball!
Der Rasen wird im satten grün erstrahlen. Beide Mannschaften werden sich hoch motiviert, nicht nur ob der Temperaturen, einen heißen, sportlich fairen "Kampf" liefern. Am Ende wird der Bessere, der Effektivere, der Konzentriertere oder einfach nur der Glücklichere in die nächste Runde einziehen. Es gibt unzählige Möglichkeiten...was zählt ist aufm Platz! Kommt vorbei und schauts euch an: Samstag 27.08.16 15 Uhr Sportplatz Mellenbach


Kreisliga

Nur ein Punkt gegen Gehren

(23.08.16) Die schwach in die Saison gestarteten Gäste, 2 Niederlagen zum Auftakt, machten dem FSV, der mit Kapitän Wilson und Röser wichtige Leistungsträger ersetzen musste, das Leben von Beginn an schwer. mehr...


Alte Herren

FSV verliert Derby gegen Unterweißbach / Oberweißbach 1:2 ( 0:0 )

(22.08.16) Beiden Mannschaften merkte man den Respekt voreinander an und so bestimmten überwiegend die Defensivreihen das Geschehen. Der FSV versuchte spielerisch durch das "Bollwerk" zu kommen und Unterweißbach seinerseits versuchte schnell über außen das Tor des FSV in Gefahr zu bringen. mehr ...


2 3 2 3 7 1
 Mannschaft   TV   Punkte 
 FC Saalfeld II   15 : 1   9  
 FSV Rudolstadt   19 : 9   6  
 Leutenberg   10 : 2   6  
 Blankenburg II   8 : 3   6  
 Uborn II   8 : 6   5  
 FSV II   5 : 14   4  
 Niederkrossen   5 : 4   3  
 Uhlstädter SV    5 : 5   3  
 Teichel II   5 : 8   2  
 SG Saaletal   3 : 10   1  
 Remda   1 : 5   0  
 Probstzellaer   5 : 13   0  
 Schwarza II   3 : 12   0